2024 | Erlinsbach SO, ehem. Gasthaus Löwen | Bestandsaufnahme und Schadenskartierung

Nach dem tragischen Brand im ehemaligen Gasthaus Löwen in Erlinsbach SO Anfang 2023 durfte die ProSpect GmbH die historischen Strukturen der Brandruine im Frühjahr 2024 dokumentieren. Im Fokus standen einerseits der Gewölbekeller und die Balkendecke im Erdgeschoss, aus der in den 1980er Jahren ein Balken dendrochronologisch auf das Jahr 1471 datiert worden ist. Andererseits sollte in den Obergeschossen die Balkendecke im sogenannten Löwenstübli sowie die Baustrukturen an den beiden Giebelwänden und der Südwand dokumentiert werden. Über die Dendrochronologie sollte die gut 30 Jahre alte Datierung der Eichenbalkendecke überprüft und weitere Strukturen zeitlich eingeordnet werden, um die Baugeschichte des ehemaligen Gasthauses besser zu verstehen. Das Datum 1472 aus dem Erdgeschoss konnte zwar bestätigt werden, diejenigen Strukturen, welche sich noch in situ befinden, sind jedoch etwas jünger und datieren 1505 oder kurz danach. Die bereits in den 1980er Jahren festgestellte Erweiterung des spätmittelalterlichen Gründungsbau konnte über die Dendrochronologie in der Mitte des 18. Jahrhunderts angesetzt werden. Gleichzeitig wurde wohl auch der heute erhaltene Gewölbekeller abgetieft. Anfang des 19. Jahrhunderts fand schliesslich eine Aufstockung  des gesamten Gebäudes statt.